Zum Inhalt springen

12 von 12 – Glücklich und zufrieden am 12. März 2022

Beitragsbild Maerz 2022

Was hat ein ? in meinen „12 von 12“ zu suchen? 

Ganz einfach: Wir teilen zwar nicht Tisch und Bett, aber sonst eine Menge. Und deshalb haben das Frollein Frieda und ich diesen 12. März 2022 gemeinsam verbloggt.

Wenn Dir hier etwas fehlt, guckst Du bei Frollein Frieda. Allen, die ihren Weg von Friedas Blog hierher gefunden haben, bell… nein, sage ich ein herzliches „Willkommen!“.

Und wenn Du noch mehr Fotos vom 12. März von noch mehr interessanten Menschen anschauen möchtest, gehst Du auf die Seite von Caro. „Draußen nur Kännchen“ heißt sie und ist sozusagen die Geburtsstätte der Aktion „12 von 12“. 

Wenn Du eine Erbsenzählerin bist, kannst Du jetzt einwenden, dass Caro diese Tradition „nur“ fortführt und die Bezeichnung „Geburtsstätte“ deshalb nicht korrekt. In diesem Fall antwortet Vasquez für mich: „Sista, ich entscheide, was hier wie heißt! Klar?“

Samstag, 12. März 2022

Mein 12. März 2022 beginnt mit einem Blogartikel über die No-Goes im Umgang mit Menschen in Trauer. Hier ist ein Screenshot zu sehen.
4:20 Uhr: Einer meiner Blog-Gurus sagt: „Steh früh auf und kreiere. Dann hast Du schon den größten Teil deines Tagewerks erledigt.“ Das hat heute sehr gutl funktioniert. 😉
Maerz 1
6:31 Uhr: Die Sonne geht früh und schön auf. Aber ich war schneller! 😉
Maerz 3 1
Turnen. Sehr wichtig bei sitzenden Tätigkeiten!
Maerz 4
Spazierengehen und Sonnenaufgang von draußen fotografieren. Auch sehr wichtig.
Maerz 5
Das Frollein Frieda ist kein Fan von bellenden Hunden, die sie nicht sehen kann. Bürste machen und entschlossen gucken ist hier dringend angeraten.
Maerz 6
Kurz vor 8:00 Uhr. Ich gebe jetzt nicht damit an, dass ich schon ganz schön lange wach bin. 😉
Maerz 7
Mein Frühstück ist nicht ganz so teuer wie Friedas, aber auch sehr leistungsfördernd.
Maerz 8
12:30 Uhr: Spaziergang Nr. 2. Rast an „meinem“ Baum. Hier führe ich immer längere Gespräche mit dem Liebsten.
Maerz 9
Für alle, die schon immer wissen wollten, wo ich wohne. Da! Ganz oben und mit dem Luxus eines bei Sonnenschein muckelig warmen Wintergartens.
Maerz 10
Wer sich Frollein Friedas „12 von 12“ angeschaut hat, erinnert sich daran, wie konsterniert sie auf einem Foto geguckt hat. Den Grund siehst Du hier: In Dankelshausen joggt man nicht nur mit Hund, sondern gern auch mit Pferd. ?
Maerz 11
16:00 Uhr: Erfolgsteam mit Clarissa Pech, ihres Zeichen Coach (nicht nur) für junge Führungskräfte und Nicole Borho, Inhaberin der Seelenkissen-Werkstatt und Erinnerungs-Zauberin. Clarissa kann so entspannt gucken, weil sie ihr Handy nicht dabei hat und nicht fotografieren muss. 😉

Bei dieser Erfolgsteam-Sitzung habe ich eine Frage gestellt, die zu einer absolut bahnbrechenden Erkenntnis geführt hat, die meinen Seelenauftrag in eine neue Dimension befördern wird. Stay tuned – ich werde berichten.

Maerz 12
18:30 Uhr: Zeit für eine Abendrunde mit Frollein Frieda. Wir haben ein Wildschwein fast gesehen, sind von Ungeheuern mit leuchtenden Augen verfolgt worden und waren dann alle beide rechtschaffen müde.

21:10 Uhr. Nach einer Folge „The Handmaid’s Tail“ ist es jetzt Zeit für Lerchen, einen Schlafplatz zu finden. Glücklicherweise habe ich einen in meiner schönen Wohnung und muss nicht suchen.

Gute Nacht allerseits – und Danke fürs Mitkommen!


… und trotzdem leben!

Hier kannst Du meinen Mutmach-Letter mit hilfreichen Gedanken, Geschichten und Tipps abonnieren.

Auch wenn Du es Dir im Moment noch nicht vorstellen kannst – es wird gute Zeiten geben.

Bis dahin bin ich gern an Deiner Seite.

Deine Privatsphäre ist geschützt! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

*erforderliche Angabe

5 Gedanken zu „12 von 12 – Glücklich und zufrieden am 12. März 2022“

  1. Avatar of https://nicole-borho.de/

    Liebe Sabine, was für schöne Einblicke du in dein Leben gibst. Endlich sehe ich den neuen Sitzsack, den du kürzlich mühevoll befüllt hast. Du hast einen Wintergarten – spannend! Das Highlight ist natürlich unser Zoom-Call am Nachmittag 😉 und die gegenseitige Fotosession. Liebe Grüße Nicole

    1. Avatar of Sabine Scholze

      Liebe Nicole, vielen Dank! 🙂 Du bist schon die Zweite, die meinen Sitzsack mag. Vielleicht ist es an der Zeit, dass ich ihm die Schwierigkeiten verzeihe, die er mir beim Befüllen gemacht hat.
      Den Wintergarten fotografiere ich beim nächsten 12. Der ist nämlich auch noch nicht „befüllt“. 😉

      Liebe Grüße & guten Start in diese Woche!

      Sabine

  2. Avatar of Silke

    Liebe Sabine, wie soll ich denn jemals zur Lerche werden, wenn du deine schönen Artikel so geschickt verlinkst, dass ich mir meist nicht unter drei Artikeln von dir durchlese, neue Inspirationen für eigene Artikel bekomme, wieder zurückgehe und… ja, schöner 12. März, und einen muckeligen Wintergarten an der Wohnung ließe ich mir auch gefallen! Wunderschön. Und auf das neue Projekt und seine Ausgestaltung bin ich sehr neugierig.
    Liebe Grüße, Silke

    1. Avatar of Sabine Scholze

      Liebe Silke, erstens muss es auch Eulen geben und zweitens geht nichts über gegenseitige kreative Befruchtung! 😉 Deine Kommentare werden wieder neue Artikel… Meine Artikel werden Newsletter… And it goes on and on and on – until the world is the best place to live for everyone!
      Eine wunderbare und kreative Woche wünscht

      Sabine

  3. Pingback: Monatsrückblick März 2022 - Powern und Fl?wSTERN – Sabine Scholze - Trauerbegleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

close

Du magst meine Website?
Hier kannst Du sie teilen! :)