Zum Inhalt springen

30 kreative Lifehacks, mit denen Du Dir jeden Tag etwas Gutes tun kannst

Hauptfoto

30 Lifehacks für 30 gute Tage

Abonniere meinen Trost- & Mutmach-Letter und erhalte mein E-Book mit sofort und unkompliziert umsetzbaren Aktivitäten, die Dir Dein Comeback ins Leben leichter machen werden!

Deine Privatsphäre ist geschützt! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

*erforderliche Angabe

P.S.: Die Aktivitäten sind auch für Dich geeignet, wenn Du gerade nicht um einen geliebten Menschen trauerst, sondern Dir Dein Leben einfach nur etwas leichter machen möchtest.

30 Lifehacks für 30 gute Tage - so lautet der Titel des E-Books. Hier ist das Cover zu sehen, im Hintergrund Wellen und Gischt.

In nur 10 Minuten und ohne Anstrengung werden Deine Tage besser – ich helfe Dir dabei!

Während Du es im „normalen Leben“ schon kaum schaffst, Dir auch selbst etwas Gutes zu tun, denkst Du gar nicht mehr daran, wenn Du den Tod eines geliebten Menschen zu betrauern hast.

Es ist so viel zu organisieren, zu tun, zu berücksichtigen. Besonders in der ersten Zeit warst Du wie versteinert und hast nur irgendwie funktioniert.

Dabei sind Selbstfürsorge und Dein eigenes Wohlbefinden oft zu kurz gekommen.

Später, wenn alles ein wenig ruhiger geworden ist und Du immer wieder für einen Moment aus den Wellen Deiner Trauer auftauchen kannst, ist Dein Umfeld wahrscheinlich längst zur Tagesordnung übergegangen. Das versuchst Du auch. Oft genug vergeblich. Und vergisst darüber wieder, an Dich und Dein Seelenwohl zu denken.

Die bittere Wahrheit lautet: Wenn Du Dich nicht um Dich kümmerst, wird es vielleicht niemand tun.

Ich weiß, wovon ich rede! Denn ich habe nicht über die Trauer gelesen – ich habe sie gefühlt. Und fühle sie noch.

Die Zeiten, als ich irgendwie einen Tag nach dem anderen versucht habe hinter mich zu bringen, sind mir noch im Gedächtnis.

Ebenso wie die Fragen, die ich mir immer wieder gestellt habe: „Darf ich das? Sind meine Gefühle ’normal‘? Trauere ich ‚richtig‘?“

Sei sicher: Du bekommst nichts von mir, was ich nicht auch selbst ausprobiert und als hilfreich empfunden habe.

Die gute Nachricht: Mit kleinen Aktivitäten, die wenig Zeit kosten, können wir uns täglich etwas Gutes tun. Für ein kleines Lächeln und regelmäßiges Luftholen sorgen.

Du bekommst meine Liste mit 30 Aktivitäten geschenkt! So kannst Du Dir schon die nächsten 30 Tage einfach etwas leichter machen.

Trage Dich gleich in das Formular ein und erhalte meine 30 schnell umsetzbaren Tipps für 30 gute Tage. Denn gerade jetzt darfst Du gut zu Dir sein!

Deine Privatsphäre ist geschützt! Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

*erforderliche Angabe


IMG 7888 gruener Hintergrund

Mentorin für Menschen in Trauer, Autorin, Bloggerin

Das bin ich zusammen mit Frollein Frieda, Herdenschutzhundmix mit Schafsphobie, treue Begleiterin und seit dem Tod meines Mannes auch „geprüfter Tröstehund“.

Bekannt aus: