Zum Inhalt springen

Leidest Du unter Black Friday Fieber? Lies unbedingt meine 12 Tipps, bevor Du auf „Kaufen“ klickst!

black friday 4510689 1920

Boah, was hätte ich für eine Mörderkohle ausgeben können während der letzten Tage! Ich hatte ganz schlimm „Black Friday“…

Denn auf einmal brauchte ich eine Menge Dinge und Tools, von denen ich vorher gar nicht wusste, dass ich sie brauchen würde: Einen lebenslänglichen Zugang zu einer Sprach-App mit 14 Sprachen zur Auswahl, das um 50% reduzierte Sportprogramm – sogar Aromaöle und Kompressionsstrümpfe sind auf einmal billiger.

Als treue Kundin fühlst Du Dich da schnell vera… Während Dein Abonnement von Wasauchimmer nämlich automatisch verlängert und Dir sogar ein höherer Preis als beim Erstabschluss berechnet wird, liest Du bei Social Media von 60% Rabatten.

Deshalb habe ich aus lauter Trotz jetzt sowohl mein Babbel- als auch mein Freeletics-Abo gekündigt. Im öffentlichen Bücherschrank von Scheden (das ist 1 km von Dankelshausen entfernt) habe ich nämlich ein Polnisch-Lehrbuch für Anfängerinnen gefunden. Ha! Nimm das, Babbel!

Und nach einer Recherche in meinem eigenen Bücherschrank konnte ich gleich drei Bücher zutage fördern, die Trainingsprogramme mit dem eigenen Körpergewicht anbieten. Okay, da sagt mir niemand „Aufgeben ist keine Option!“ oder klatscht, wenn ich fertig bin. Aber das kann ich auch sehr gut allein. Und es ist viel billiger. Tschüss, Freeletics!

Echt jetzt: Ich bin zu alt für den Sch… Und ich kann mit meiner Zeit etwas Besseres anfangen als sie in das Verfassen von Erinnerungen für eine rechtzeitige Abo-Kündigung zu investieren.

Aber die Aromaöle, Kompressionsstrümpfe und eine neue Laufjacke habe ich trotzdem gekauft – die waren echt viel günstiger! 😉

Werbung für Black Friday Sale

Black Friday Kaufrausch? Hier sind 12 Ideen für alternative Beschäftigungen

Mit diesen Aktivitäten wirst Du bis zum Black Friday keine wertvolle Lebenszeit verschwendet haben – versprochen!

  1. Setz Dich irgendwo hin, wo Du Deine Ruhe hast und konzentriere Dich auf Deinen Atem. Wohin geht er? Atmest Du tief in den Bauch oder eher in den Brustraum? Spürst Du die kühle Luft, die in die Nase einströmt und die warme, die Du wieder ausatmest?
  2. Du hast es nicht so mit Atem beobachten? Wie wäre es mit 15 Minuten Podcast? Nein, keine Nachrichten!!! Sondern etwas, das Dir entweder Spaß macht zu hören oder bei dem Du etwas lernen kannst. Meine aktuellen Lieblings-Podcasts: Tim Gelhausens „Conversion Copywriting“ und Veit Lindaus „Seelengevögelt„. Für Frauen von 50plus garantiert interessant und hörenswert ist der Podcast „Lemondays“ für Frauen in den Wechseljahren. Ab und zu freue ich mich auch über „Tierisch menschlich“ mit Martin Rütter und Katharina Adick.
  3. Geh spazieren. Es ist kalt draußen? Stimmt. Zieh Dich warm an. (Nein, Du musst jetzt keinen neuen Steppmantel kaufen!!!)
  4. Tanzen ist auch immer schön. Einfach das genau jetzt passende Lied auf die Ohren und los geht’s. Tanzen kann frau notfalls auch im Sitzen vor dem Schreibtisch. (Dieser Tipp ist nicht für ein Großraumbüro geeignet. Obwohl… Warum eigentlich nicht?)
  5. Kaufe heute ganz bewusst überhaupt nichts ein.
  6. Das war leicht? Dann mach morgen gleich weiter. 😉
  7. Durchflöhe einmal Deine Schränke: Gibt es da etwas, was Du lange nicht mehr in der Hand hattest? Was bedeutet es Dir genau jetzt? Du könntest ein kleines Gespräch anfangen mit dem Ding in Deiner Hand. Vielleicht antwortet es ja?
  8. Wenn Du schon dabei bist: Wie viele Bezahl-Abos und -Apps hast Du? Brauchst Du die wirklich alle? Nein? Dann kündige sie. JETZT!
  9. Du hast so ein unkontrolliertes „Will-ich-haben-muss-ich-kaufen-Gefühl“? Schreib schnell einen Kommentar, bevor Du dem Drang nachgibst. Beschreibe ganz genau, was in Dir vorgeht. Danach kannst Du alles kaufen, was Du willst.
  10. Statt zu schreiben kannst Du auch die Augen schließen und bis 27.312 zählen. Das hilft nicht nur bei Kaufrausch.
  11. Lies alle Blogartikel von mir, die Du noch nicht kennst. Alle??? Ja!!! Denn wenn Du damit fertig bist, hast Du auch das Weihnachtsgeschäft shoppingfrei hinter Dich gebracht. 😉
  12. Du möchtest mehr Tipps und Anregungen? Dann lade Dir gleich mein Mini-E-Book „30 Lifehacks für 30 gute Tage“ herunter!
    30 Lifehacks Cover

    Schnell eintragen!

    Denn nur als Abonnentin kommst Du exklusiv und regelmäßig in den Genuss von Audios, Videos, teilweise unveröffentlichten Geschichten und besonderen Angeboten.

    Deine Privatsphäre ist geschützt. Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

    Die Flowing Fifities gefallen Dir? Dann teile den Artikel gleich mit Deinen Freundinnen! :-)

    2 Gedanken zu „Leidest Du unter Black Friday Fieber? Lies unbedingt meine 12 Tipps, bevor Du auf „Kaufen“ klickst!“

    1. Benutzerbild von Christine

      Hugh – Du hast gesprochen! Und sooo, so recht.
      Zum Glück hat mich dieser Black Friday Sch**ß noch nie tangiert. Ist eh an vielen Stellen nur V*r*rsch*ng 💩💩💩
      Und um sich gegen Verführung zu wappnen, hilft nur “Augen zu und durch” und Deine Tipps zu beherzigen 🧡

      1. Benutzerbild von Sabine Scholze

        Liebe Christine, vielen Dank für Deine Zustimmung! Jetzt wäre ich Dir sehr dankbar, wenn Du mich nächstes Jahr an meine eigenen Tipps erinnern könntest… 😉 Ich fürchte, ein bisschen anfällig für den 💩 bin ich ja doch. 😵‍💫

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert